Wesenstest Chewbacca

Am 31. März hatte Chewbacca in Wetzlar seinen Wesenstest. Nachdem wir beide die Nacht bei meinen Eltern verbracht hatten, war der Weg zum Gelände mit knapp 8km auch überschaubar und wir konnten ganz entspannt den Tag beginnen.
Als dritter Starter gingen wir in den Test und Chewbacca hat eine klasse Beurteilung bekommen.
Danke an Ulla Wagner-Thier und Elke Sollmann, die alles so wundbar organisiert haben und natürlich an Uwe Görlas, der alle Hunde ganz prima gerichtet hat.

Chewbacca bekam folgende Wesensbeurteilung:

Der Rüde hat ein großes Temperament und ein ausgeprägtes Bewegungsverhalen. Er spiet freudig bis begeistert. Der Rüde is sehr ausdauernd, aufmerksam und gut unerschrocken.

Beuteverhalten, Tragen und Zutragen zeigt der Rüde sehr ausgeprägt. Spürverhalten wird im Ansatz erkennbar.

Die Bindung zur Führerin ist äußerst eng und voll Vertrauen und der Rüde ordnet sich ihr jederzeit bereitwillig unter.

Gegenüber fremden Menschen ist der Rüde sicher und freundlich. In der Seitenlage schmust er, im Kreis ordnet er sich unter.

Der Rüde ist schussfest.

Auf dem Parcours zeigt der Rüde eine gute Sicherheit. Wo ihm Situationen unheimlich sind, vertraut er auf seine Führerin und untersucht den Reiz.

Insgesamt ein Rüde mit einem hohen Arbeitspotential, einer guten Sicherheit und einer engen, vertrauensvollen Bindung.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Wesenstest Chewbacca

  1. Ines sagt:

    Die Beurteilung ist toll! Herzlichen Glückwunsch euch Beiden. Wir freuen uns schon jetzt auf Hoisdorf und wünschen nun erstmal einen schönen Urlaub! Viele Gruesse Bruder Callum und Ines

  2. Angela sagt:

    Eine traumhafte Beurteilung, besonders der letzte Satz gefällt mir sehr gut.
    Knuddelt den Bären von uns.
    Liebe Grüße von Angela und Papa Jammie

Schreibe einen Kommentar